Sonntag, 18. Oktober 2009

Was haben die, was wir nicht haben

Warum bekommen Politiker einen anderen Impfstoff als wir? Sind es nicht nur Politiker, die den anderen bekommen, sondern auch ein Herr Piech, ein Herr Ackermann, ein Herr Henkel? Dazu schweigt die Presse. Noch?

Also warum würde ich nicht den gleichen Impfstoff bekommen wie eine Frau Merkel, wenn ich mich denn impfen lassen würde?

In welcher Beziehung bin ich anders als sie?

Nun gut, wenn man Mensch nicht gleich Mensch definiert, gibt es schon einen großen Unterschied. Sie ist das Fettauge, was auf der Soße schwimmt. Ich bin bloß die Soße.

Ein Schelm der jetzt Arges denkt. Aber wir müssen ehrlicher Weise festhalten, dass der Impfstoff für die Soße noch nicht ausgereift und noch nicht genügend getestet ist. Der für die Fettaugen schon.

Der Impfstoff für die Soße hat schon Tote gefordert. Der Wirkstoffverstärker verstärkt auch Negatives.

Muss ich jetzt davon ausgehen, dass ich als Soße weggeschüttet werden kann? Soll nun auf meine Kosten getestet werden? Oder wie soll ich den Unterschied verstehen?

Ist die Soße das Versuchskaninchen?

(Nur zu bedenken ist, Fettaugen können nicht ohne Soße existieren, die Soße aber braucht aber keine Fettaugen.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, dass du kommentierst. Nur beachte bitte:

Kommentare, die rassistisch sind, Hetze gegen bestimmte Personengruppen verbreiten und im Gossenjargon angefertigt werden, sind Spam und werden von mir nicht veröffentlicht. Außerdem mache ich bei unsachlichen und nicht zur Sache gehörenden Kommentaren sowie doofem Gelabere von Trollen von meinem Hausrecht gebrauch.