Donnerstag, 19. November 2009

Erschreckend dumm

Ich halte ja schon nichts von den Moderatoren beim MDR. Ich weiß nicht, wie sie an ihre Stellen gekommen sind, wahrscheinlich sind's Praktikumsstellen, die nichts kosten. Meist tun sie nur so, als ob sie witzig wären, das reicht, um Moderator(in) beim MDR zu sein.

Die personifizierten Ahnungslosigkeite ist außerdem die Wetterfee des Sachsenspiegels. Wenn ihre Kollege von den Nachrichten sagt, dass warmes Wetter im November völlig normal wäre und das immer wieder vorkäme, letztens 2006, meint nun Madam Ahnungslosigkeit, dass das ein außergewöhnliches Phänomen wäre, was vor Jahrzehnten des letzte Mal vorgekommen wäre. Na, wo wird sie denn studiert haben? Hat sie sich ihr Diplom gekauft? Liebes, kleines Mädelchen, schau doch mal deinen Sender!

Die Moderatorinnen, Wetterfeen sind wirklich alles liebste, kleine Mädelchen, nichts mehr.

Den Vogel schoß aber mal wieder eine ZDF-Moderatorin ab. Sie hat sich schon öfters als Miss Ahnungslos geoutet. Sie ist blond. Im Gespräch mit Herrn Stumph, der einen neuen Stubbe-Krimi vorgestellt hatte und bemerkte, dass in der nachfolgenden Diskussion sogar der Innenminister mit dabei war und mitdiskutierte, warf das kleine Blondchen ein: "Ahja, der Herr Schäuble!"

Na, das war's ja wieder. Blondi hat den Regierungswechsel verpasst.

Stumph süffisant, dass der ja bei letzten Regierung Innenminister gewesen wäre.

Blondi, dass sie noch im Alten verhaftet wäre.

Stumph süffisant, dass man das doch wohl nur den Ossis nachsage.

Ich fassungslos: Wie kommt so eine Tussi zu einem Job? Im Öffentlich-Rechtlichen scheint es keine Qualifikationen für Moderatoren zu geben.

Hauptsache blond?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, dass du kommentierst. Nur beachte bitte:

Kommentare, die rassistisch sind, Hetze gegen bestimmte Personengruppen verbreiten und im Gossenjargon angefertigt werden, sind Spam und werden von mir nicht veröffentlicht. Außerdem mache ich bei unsachlichen und nicht zur Sache gehörenden Kommentaren sowie doofem Gelabere von Trollen von meinem Hausrecht gebrauch.