Dienstag, 23. Februar 2010

Fehlkonstruktion Mensch

Der Mensch ist nicht überlebensfähig. Irgendwann in nächster Zeit (nicht in Tagen) wird er sich überholt haben und die Erde hat endlich das kindische Gesocks los.

Haben wir nicht andere Sorgen, 

als den Rauchern das Leben schwer zu machen (ich bin Nichtraucherin),
Strafe zu verhängen, weil Käpten Haddock eine Pfeife im Mund hat (Türkei),
Glühbirnen zu verbieten und sie durch schädliche Niedrigenergielampen zu ersetzen,
Duschköpfe verbieten zu wollen (in Arbeit), die nach der Ansicht von Eurokraten den Körper mit zuviel Wasser benetzen,
Düfte am Arbeitsplatz verbieten zu wollen (wurde in Dänemark gefordert),
den Kindern zum Valentinstag zu verbieten, Liebesbriefe zu schreiben (England).
Habe keine Lust mehr noch mehr solch sinnlosen Kinderkram aufzuführen.

Wäre es nicht wichtiger, dass wir uns gegen Kriege stark machen?
Gegen die Ausbeutung des Einzelnen durch eine Minderheit?
Gegen die Politker, die uns als faule Elemente bezeichen, wenn's ihnen gerade danach ist?

Wäre es nicht wichtiger - dass wir das aufrechte Gehen erlernen und uns zu wirklichen Menschen entwickeln, die ihren Gehirn auch gebrauchen?

Wenn wir das nicht schaffen, werden wir es nicht wert sein, auf der Erde rumzutrampeln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, dass du kommentierst. Nur beachte bitte:

Kommentare, die rassistisch sind, Hetze gegen bestimmte Personengruppen verbreiten und im Gossenjargon angefertigt werden, sind Spam und werden von mir nicht veröffentlicht. Außerdem mache ich bei unsachlichen und nicht zur Sache gehörenden Kommentaren sowie doofem Gelabere von Trollen von meinem Hausrecht gebrauch.