Mittwoch, 24. März 2010

Zusammengefasster Wahnsinn

1. Unser Schwiegermutterschwarm Ministerpräsident Tillich hat Änderungspläne für H4, damit die ARGEN grundgesetzkonform werden. Unter anderem soll auch folgender Satz drinnen stehen:

Die Arbeitsagentur gibt zwar weiterhin Geld für Hartz IV dazu, es sollen aber mehr Kommunen allein entscheiden, wer hilfebedürftig ist und Leistungen bezieht – oder wer nicht. 

Ahja, wieso entscheiden das dann die Kommunen? Steht nicht im Gesetz, wer Leistungen beziehen kann? Oder haben Sie das überlesen, Herr Tillich?


2. Familie Eisenhart, wie der Reutlinger Generalanzeiger meldete, fastet HartzIV. Ein 4-wöchiges-Experiment zur Fastenzeit. 

Ein Tipp für unseren Gesundheitsminister Rösler: Alle Lieschen Müllers und Hans Jedermanns auf HartzIV setzen und alle Zivilisationskrankheiten sind passé



3. Herr Alt von der Bundesagentur für Arbeit (Vorstand) will nur noch eine Wohnungspauschale H4-Empfängern geben. In der Pauschale sollen die Miete und die Heizkosten vereint werden. Er meint, dass damit die H4-Empfänger angeregt werden sollen, sich kostengünstigere Wohnungen zuzulegen.

Ein Tipp an Herrn Alt: Da kostengünstige Wohnungen in Deutschland Mangelware sind, mache ich Ihnen folgenden Vorschlag: Im Osten von Deutschland stehen viele heruntergekommene Wohnungen leer. Statt diese zu sanieren oder abzureißen, konzentrieren Sie doch dort die H4-Empfänger. Alte Fabrikgebäude wären auch eine Alternative. So könnten 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden. Die Kosten für den Abriss und die Sanierung müsste niemand mehr zahlen und die Wohnungskosten für H4-Empfänger würden minimiert werden können. Ich rege  als kleines Zubrot an: Warme Decken und Pullover als Willkommensgeschenke zu überreichen. Ganz nach dem Motto der Bundesagentur für Arbeit:

"Hilfreiche Hände finden Sie bei uns"*



*auf der Website der Bundesagentur für Arbeit gefunden













 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, dass du kommentierst. Nur beachte bitte:

Kommentare, die rassistisch sind, Hetze gegen bestimmte Personengruppen verbreiten und im Gossenjargon angefertigt werden, sind Spam und werden von mir nicht veröffentlicht. Außerdem mache ich bei unsachlichen und nicht zur Sache gehörenden Kommentaren sowie doofem Gelabere von Trollen von meinem Hausrecht gebrauch.