Mittwoch, 26. Mai 2010

In Trauer

Georg Schramm geht, wie ich gerade las. Eigentlich muss nichts mehr darüber gesagt werden. Was soll "Neues aus der Anstalt" ohne Schramm? Ich habe mich immer gewundert, dass wir solange das Vergnügen hatten ihn dort zu erleben. Vorbei! Er war wohl zu unbequem, nicht angepasst. Nun wird wohl die Sendung zur Comedy verflachen und die bohrende Frage wird immer bohrender: 

Wozu zahle ich Fernsehgebühren? Staatsfernsehen hatte ich schon und will es nicht wieder. 

Wozu zahle ich Fernsehgebühren? Propagandasendunge hatte ich schon. Erst in rot (war eigentlich nicht richtig rot), jetzt in braun oder schwarz.

Wozu finanziere ich den Schrott, der bleibt?

Weshalb werde ich gezwungen Lügen zu bezahlen, Sendungen mit Bildzeitungsniveau. 

Weshalb werde ich gezwungen Leute zu finanzieren, die oberflächlich über Themen sprechen, die sie nicht verstehen und die als Moderatoren die deutsche Sprache nicht beherrschen.

Ein dummes Volk ist ein gutes Volk?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, dass du kommentierst. Nur beachte bitte:

Kommentare, die rassistisch sind, Hetze gegen bestimmte Personengruppen verbreiten und im Gossenjargon angefertigt werden, sind Spam und werden von mir nicht veröffentlicht. Außerdem mache ich bei unsachlichen und nicht zur Sache gehörenden Kommentaren sowie doofem Gelabere von Trollen von meinem Hausrecht gebrauch.