Sonntag, 6. Juni 2010

Unsere Frau Scheinheiligkeit

Un widder druff. Immer auf die gleiche Stelle. Immer auf den Iran. Tritt doch Merkel vor das Mikro - dieses Mal vereint mit Russland - und echoffiert sich wieder einmal über Iran. Ach wie schrecklich diese doch wären ... der Hort des Bösen ... das können wir uns nicht gefallen lassen ... bla ... bla ... bla ...

Irgend etwas fehlt mir doch da:

Ich vermisse das gleiche Engagement bei den israelischen Atomwaffen.

Ich vermisse das gleiche Engagement beim erneuten völkerrechtswidrigen Überfall auf einen fremden Staat, dieses Mal der Überfall auf Irland, zumindest auf See.

Ich bin weiß Gott kein Freund von Ahmadinedschad, ich mag auch den Islam nicht, wie ich jede Religion tödlich für die Menschheit halte. Nur, irgendwo mache ich mich als Westen doch total unglaubwürdig, wenn ich so mit zweierlei Maß messe.

Gilt das Völkerrecht nur für die anderen? Steht Israel außerhalb des Völkerrechts? Und - mal so nebenher gefragt - wer garantiert uns denn, dass Israel keine Atombomben einsetzt. Dem Atomwaffensperrvertrag sind die Scharfmacher dort doch nicht beigetreten. Offizielle haben sie ja gar keine Atombombe, obwohl jeder davon weiß. Wenn Israel schon hysterisch auf ein paar ausländische Schiffe reagiert, kann man denen dann noch trauen? Was kommt als Nächstes? Werden sie noch hysterischer reagieren, bei - was weiß ich denn - irgend etwas, wo sich gerade die Herrschenden dort verfolgt fühlen. Herzel sagte einmal sinngemäß, dass sich die Juden gegenseitig achten sollten und ein Gefühl der Überlegenheit entwickeln sollten. Nun, das haben sie ja nun geschafft, auf Kosten anderer Menschen.



Creative Commons License
Dieser Werk bzw. Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, dass du kommentierst. Nur beachte bitte:

Kommentare, die rassistisch sind, Hetze gegen bestimmte Personengruppen verbreiten und im Gossenjargon angefertigt werden, sind Spam und werden von mir nicht veröffentlicht. Außerdem mache ich bei unsachlichen und nicht zur Sache gehörenden Kommentaren sowie doofem Gelabere von Trollen von meinem Hausrecht gebrauch.