Dienstag, 6. Juli 2010

Fröhlich hüpfend mit wunder Hüfte in den Untergang

Na, das nenne ich doch mal Fortschritt. Die Krankenkassen können nun - wie das unsere Schrottregierung beschlossen hat - zusätzlich zum erhöhten Beitragssatz Zusatzbeiträge einziehen, so wie sie lustig sind.  Es liegt ganz in deren Verantwortung. Na, da werd ich doch wohl nicht wieder. Das zieht doch förmlich den Missbrauch an.

Ein neues Gebäude: Zusatzbeiträge.

Für den Krankenkassenvorstandsvorsitzenden Gehaltserhöhung: Zusatzbeiträge.

Der ganze Vorstand will natürlich auch ein paar Hundertausende mehr haben: Zusatzbeiträge.

Neue Computer, Papier, Bleistifte, Kulis, Briefumschläge: Zusatzbeiträge.

Ach, da waren ja noch die Kranken. Mir doch egal, die können doch zahlen: Zusatzbeiträge.

Wirklich eine wahrhaft innovative Idee. Nach der Pharmaindustrie, die ihre Preise einfach so festlegen kann, sind nun die Krankenkassen dran, die das fairerweise nun auch dürfen.

Das nenne ich dann: Mehr Netto vom Brutto. Wenn das kein Fortschritt ist, dann weiß ich ja nicht. Wir rennen mit Riesenschritten in ein amerikanisiertes Gesundheitswesen hinein. Bravo. So kann man natürlich auch ein geordnetes Gemeinwesen an die Wand fahren.

Von den US-Amerikanern lernen, heißt siegen lernen. So ähnlich kannten Sie den Spruch doch wohl schon, Frau Merkel. Apropos siegen. Sie haben doch schon gesiegt. Wir sind die Verlierer. Wir das gemeine Volk. Reicht es ihnen immer noch nicht? Geht es uns immer noch zu gut? Gönnen Sie uns den letzten Euro nun auch nicht mehr? Schaffen Sie uns doch einfach ab. 

Upps, wer wird denn dann ihre Taschen füllen? Mit virtuellen Geld ihrer Finanzhaifreunde wird das wohl nichts. Die können kein Brot backen. Die haben zwei linke Hände. Die können nur Geld aus den Taschen der Bürger klauen. Mehr nicht. Viel Vergnügen mit denen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, dass du kommentierst. Nur beachte bitte:

Kommentare, die rassistisch sind, Hetze gegen bestimmte Personengruppen verbreiten und im Gossenjargon angefertigt werden, sind Spam und werden von mir nicht veröffentlicht. Außerdem mache ich bei unsachlichen und nicht zur Sache gehörenden Kommentaren sowie doofem Gelabere von Trollen von meinem Hausrecht gebrauch.