Freitag, 24. September 2010

Niedriger IQ

Eine gewisse Frau Homburger, ihres Zeichens Franktionsvorsitzende der F.D.P. hat mal wieder unter Beweis gestellt, wie wenig logisch und fundiert ein(e) Politiker(in) argumentieren darf und wohlgemerkt, ohne dass ihnen jemand in die Parade gefahren wäre.

Liebe Frau Homburger, nun verraten Sie mir mal Folgendes:

Sie sagten im Moma heute, dass die Zuverdienstgrenze von Langzeitarbeitslosen bei H4 angehoben werden solle. Sie begründeten dies mit einem Satz, der mich an ihrem Verstand zweifeln ließ. Sie meinten, dass dadurch der Lanzeitarbeitslose wieder in eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit zurückfinden solle.

Ups. Durch einen Stundenjob? Und was hat ein Stundenjob mit Sozialversicherungspflicht zu tun? Und seit wann findet jemand durch einen stundenweisen Aushilfsjob wieder in eine gutbezahlte Vollzeitstellung? Hören Sie sich manches Mal selbst reden? Verstehen Sie überhaupt, was sie reden? Ich meine damit: verstehen Sie die deutschen Worte auch ihrem Sinne nach? Eigentlich poltern die doch nur wie Springfrösche einfach aus ihrem Mund heraus. Das Hirn ist jedenfalls völlig unschuldig, da es sicherlich gerade schlief.


1 Kommentar:

  1. Dafür wird eine Frau Homburger von uns bezahlt.
    Immerhin bedarf sie ja auch einer Existenzberechtigung, die ihr später einmal eine satte Rente einbringt.
    Ok. In diesen Kreisen spricht man nicht von einer Rente.
    Eher von einer Lebensversicherung mit Wachstumsgarantie auf Lebenszeit.
    Die restlichen Minijobs in der Wirtschaft garantieren Frau Homburger danach wieder den Einstieg in den zehnten Arbeitsmarkt der ersten Klasse.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du kommentierst. Nur beachte bitte:

Kommentare, die rassistisch sind, Hetze gegen bestimmte Personengruppen verbreiten und im Gossenjargon angefertigt werden, sind Spam und werden von mir nicht veröffentlicht. Außerdem mache ich bei unsachlichen und nicht zur Sache gehörenden Kommentaren sowie doofem Gelabere von Trollen von meinem Hausrecht gebrauch.