Montag, 29. November 2010

Die Lokomotive

An Deutschland soll Europa genesen. Alle anderen europäischen Staaten könnten vom Superaufschwung XXXXXXL Deutschlands profitieren. So sagt es jedenfalls das europäische Wirtschaftsorakel. 

Walle - walle - manche Strecke - nein, Wasser soll nicht fließen - Aufschwung soll fließen. 

Wie das aber gehen soll, darüber schweigt sich das Orakel aus.

Das Niedriglohnland Deutschland! Das nur exportieren kann - sonst nichts. 

Wie soll das Griechenland, Spanien oder Irland und Italien helfen? Helfen würde es diesen Staaten doch nur, wenn Deutschland importieren würde. Helfen würde es diesen Staaten doch nur, wenn wir Deutschen konsumieren könnten und zwar kräftig, Waren aus Griechenland, Spanien, Irland, Italien usw. Dann könnten die anderen Staaten am deutschen gefühlten XXXXXL-Aufschwung partizipieren. Dann ja. 

Ansonsten onaniert Deutschland so vor sich hin, verbreitert den Abgrund zwischen sich und den anderen Staaten bis .... ja bis es selbst in den Abgrund fällt über kurz oder lang.

Ach da war ja noch Polen und Estland, die ja noch besser sind als wir - so gefühlt nach der Krise ... deren BiP noch mehr steigten soll als unseres. 

Ich freue mich immer, wenn ich so etwas lese. Mit Prozentzahlen kann man so herrlich lügen und betrügen. Mit Prozentzahlen kann man alles anstellen, sogar beweisen, dass schwarz weiß ist. Es kommt nur darauf an, welche Basis man wählt. Das sagt eine, die Statistik in der DDR schon immer gefälscht  ...  mhm ... wollte sagen: positiv angepasst hat.

Also vorwärt zu neuen Taten dem Orakel hinterhergehechelt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, dass du kommentierst. Nur beachte bitte:

Kommentare, die rassistisch sind, Hetze gegen bestimmte Personengruppen verbreiten und im Gossenjargon angefertigt werden, sind Spam und werden von mir nicht veröffentlicht. Außerdem mache ich bei unsachlichen und nicht zur Sache gehörenden Kommentaren sowie doofem Gelabere von Trollen von meinem Hausrecht gebrauch.