Samstag, 14. Mai 2011

Er reitet die Tigerente

Nungut, warum nicht. Er will sich nicht von ihr fressen lassen. Okay, das wird schwieriger. Da die Themen der FDP gleich bleiben, kein Programm in Sicht ist, was man auch Programm nennen könnte. Nur Idioten sehen das als Wiederbelebung der Lobbypartei an. 

Was bleibt für uns? Geld zahlen! Weitere Privatisierungen! Dieses Mal soll's die Pflegeversicherung erwischen. Die gesetzliche Krankenversicherung wurde ja schon kaputt gemacht, die Pflegeversicherung wird folgen. Wenn du keine Knete hast, dir keinen Pflegeriester leisten kannst, na dann krepiere unter der Brücke (kann auch im kleinen Zimmerchen ohne Pflege sein). 

Der fatale Hang, alles zu privatisieren, wird alles auch kaputt machen. Aber das ficht die sogenannten Eliten ja nicht an. 

"Man darf alles sagen, was man denkt, wenn man denkt", riss es die Zuhörer fast aus den Sitzen. Sie waren begeistert.

Es ist nicht zu fassen, womit man diese 4-%-Partei begeistern kann. Wie weit muss man denn sinken, um dieses Gefasel noch als Bonmot zu empfinden. 

Denken wir dieses Gefasel mal zu Ende: 

  • Wer nicht arbeitet, darf auch nicht essen. 
  • Ausländer raus.
  • Deutsche, esst deutsche Bananen.
  • Deutsche esst chinesische Bananen.
  • Wer arm ist, soll auch arm bleiben.
  • Runter mit der Burka.
  • Leistungsträger brauchen keine Steuern mehr zahlen.
  • Ab einem - weit oberhalb des Durchschnittsverdienstes - xxx verdient, darf alles behalten.
  • Gewinn machen, ist sexy.
  • Gewinn gibt man nicht an diejenigen weiter, die ihn erarbeitet haben.
  • Arbeitslose sind faul.
  • Arme Deutsche sind minderbemittelt.
  • Arbeitslose saufen und wollen nicht arbeiten.
  • Wir brauchen keine armen Kinder.
  • Wir brauchen keine Kopftuchmädchen.
  • Wir wollen keinen türkischen Obsthändler.
  • Wir wollen nur Wohlstand für Mövenpick
  • FDP ist eine soziale Partei.
  • Wir brauchen eine starke Rechte.
  • usw. usf.

So, das macht alles zwar keinen Sinn, aber ich habe gedacht, dass ich gedacht habe, also kann ich das alles auch sagen.

Klatscht mir nun auch jemand Beifall?! Hat nun - ob meiner wirklich weisen Worte - jemand Tränen vor Rührung in den Augen?

Das mindeste: Ich will Standing Ovation!!!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, dass du kommentierst. Nur beachte bitte:

Kommentare, die rassistisch sind, Hetze gegen bestimmte Personengruppen verbreiten und im Gossenjargon angefertigt werden, sind Spam und werden von mir nicht veröffentlicht. Außerdem mache ich bei unsachlichen und nicht zur Sache gehörenden Kommentaren sowie doofem Gelabere von Trollen von meinem Hausrecht gebrauch.