Mittwoch, 22. Juni 2011

Millionen von Steuerzahlern könnten schneller als erwartet in den Genuss von Entlastungen kommen. „Auf jeden Fall werden wir zu einer Entlastung bei den unteren und mittleren Einkommen kommen“, kündigte am Mittwoch Unionsfraktionschef Volker Kauder mit Blick auf die aktuelle Lage an. Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler, dessen Partei, die FDP, seit langem schnelle Steuersenkungen fordert, sagte: „Wir wollen die Menschen entlasten.“ Jetzt, in Zeiten eines kräftigen Aufschwungs, der hohe Steuereinnahmen in den Staatskassen spüle, sei der richtige Zeitpunkt für diese Diskussion. „Da sind wir uns – die Kanzlerin und ich – wir sind uns vollkommen einig“, sagte er dem Sender NDR Info. Über Details der Entlastung müsse aber noch gesprochen werden. Weiterlesen


Man ist doch wirklich nur noch von Idioten umgeben. Millionen von Steuerzahlern könnten in den Genuss von Entlastungen kommen. Untere und mittlere Einkommen. Wirklich ein guter Witz, zumindest ein trauriger.

Da fasst man sich doch nur noch an den Kopf. Von welchen Steuerentlastungen wird denn da immer gefaselt? Die unteren Einkommen zahlen kaum Lohnsteuer, da macht es dann vielleicht 2 Cent weniger aus oder gar nichts, da sie schlichtweg keine Lohnsteuer zahlen. Die mittleren Einkommen haben auch nichts davon, denn was sind schon 10 Euro mehr oder weniger im Monat, wenn Krankenkassenbeiträge, Lebensmittel und, und, und steigen. Mein Gott, da können die aber Fettlebe von machen. 

Dabei ist noch zu beachten, dass diese "Steuererleichterungen" den Kommunen fehlen werden. Also was folgt: Einstellung von kommunalen Leistungen und höhere Gebühren, bei den unabänderlichen Leistungen, die sich nicht so einfach wegstreichen lassen. Adé der 10 EUR oder adé der 2 Cent und die gar keine Lohnsteuer zahlen, diejenigen, die am wenigsten haben, die zahlen dicke drauf. 

Glaubt noch jemand diesen Schwachsinn? Gibt es neben den Proklamierungsidioten noch Schwachsinnige, die das feiern und diese Leute deswegen wählen wollen?


Kommentare:

  1. Ja, bitte, bitte ...
    Ich mag das Ding mit der Steuerentlastung so gerne, das mehr Netto vom Brutto sowie all die Heilsversprechungen begnadeter Hände.

    Einmal aufgenommen, kann man diesen Film immer wieder ablaufen lassen.
    "The same procedure as every year?"
    Da wird es mir ganz warm ums Herz.

    Demnächst bekomme ich noch ein Zertifikat aus Berlin:
    "Volker Wulle erreichte das Leistungsziel als Vollidiot mit der Note sehr gut."

    Ich Glücklicher.

    AntwortenLöschen
  2. @Vowu: *kicher* Aber wo vowu Recht hat er Recht.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du kommentierst. Nur beachte bitte:

Kommentare, die rassistisch sind, Hetze gegen bestimmte Personengruppen verbreiten und im Gossenjargon angefertigt werden, sind Spam und werden von mir nicht veröffentlicht. Außerdem mache ich bei unsachlichen und nicht zur Sache gehörenden Kommentaren sowie doofem Gelabere von Trollen von meinem Hausrecht gebrauch.