Mittwoch, 27. Juli 2011

Gehen Sie in ihr Reichenghetto zurück ...

... Herr Rösler und versuchen sie nicht Wirtschaftsminister zu spielen. Diese Rolle ist nicht auf ihren Leib geschnitten. Sie haben keine Ahnung.

Herr Rösler will in Griechenland den Mittelstand aufbauen. Ob er je in Griechenland war? Ich meine außerhalb von 5-Sterne-Hotels. 

Was es in Griechenland gibt, ist der Mittelstand. Und der wird gerade durch das rigide Sparprogramm, vor allem initiiert von unserer Regierung, kaputt gemacht. Deutschland ist da in seinem Element - kaputtmachen. Darin ist Deutschland sehr erfahren, zum Leidwesen der anderen EU-Staaten.

Und dann halluziniert er weiter von Investitionen der deutschen Wirtschaft in die Telekommunikation und in die Infrastruktur. Ja, ja, das sind so typische Mittelstandsbetriebe. 

Es wird doch wohl andersherum ein Schuh drauß. Die deutsche Regierung hat das Feld für die deutschen Wirtschaftsunternehmen frei geschossen. Die Telekommunikation und die Infrastruktur - wahrscheinlich vorallem die Bahn - werden privatisiert und gehen mehrheitlich in deutsche Hände über. Lästige kleinere Betriebe gehen nach und nach Pleite, damit die deutsche Exportindustrie chinesische Waren in Griechenland breit streuen kann.

Nur, wer soll die dann kaufen?

PS: Noch etwas zu Rösler. Er ist Vizekanzler! Es scheint mir doch sehr anrüchig, dass er zum Gelöbnis in Uniform erschien. Ein Offizier als Vizekanzler. Was ist, wenn etwas mit Merkel passieren sollte? Eine längere Krankheit oder so? Springt dann der Offizier als Kanzler ein? Haben wir dann einen Militär in Uniform an der Spitze Deutschlands?

Kommentare:

  1. Was die Uniform betrifft:
    Wahrscheinlich sollen wir uns daran schon einmal gewöhnen.
    Was den Rösler betrifft:
    Für mich ist der Mann ein Clown.
    Zu Griechenland:
    Habe heute einen Bericht im Radio gehört, dass Steuerhinterziehung dort der Volkssport Nr.1 sei, und deshalb usw. usw...
    Dem Volk wird es wohl zukünftig nicht besser gehen, wenn alles aufgekauft wird. Nennt man das Investition oder Wirtschaftsfaschismus?

    AntwortenLöschen
  2. @frei-blog. Das mit der Steuerhinterziehung soll vor allem auf die reichen Griechen zutreffen. Nur, sind wir nicht auf eben den gleichem Weg? Und wie sagt man so schön: Wie der Herre so's Gescherre.

    AntwortenLöschen
  3. ok - rösler ist ne maske, kasper oder so. drum wohl auch die uniform. da gab es ja schon etliche, die nur auf grund solcherart kleidung vom nichts zum supermann mutierten. und beim weg in die diktatur sind ja uniformen auch passende bekleidung. und im "friedlichen" aufbauen hat eben die brd die umfassendste erfahrung seit "modernisierung der ddr".(soll satire sein)

    AntwortenLöschen
  4. @landbewohner: man kann es nur noch satirisch betrachten

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du kommentierst. Nur beachte bitte:

Kommentare, die rassistisch sind, Hetze gegen bestimmte Personengruppen verbreiten und im Gossenjargon angefertigt werden, sind Spam und werden von mir nicht veröffentlicht. Außerdem mache ich bei unsachlichen und nicht zur Sache gehörenden Kommentaren sowie doofem Gelabere von Trollen von meinem Hausrecht gebrauch.