Donnerstag, 4. August 2011

Ein großer Deutscher ...

Heute wird jemand 50. Jemand der sehr viel für Deutschland getan hat. Vor allem hat er viel für Ostdeutschland getan. 

Wer ist es? Nein, es ist nicht Obama, denn der ist kein Deutscher.

Also, wer ist so ein großer Deutscher?

Ich stelle vor:                                       Florian Silbereisen!!!!



PS: Das ist kein Witz, wir haben ja auch nicht den 1. April. Die Medien haben das so rübergebracht. Da könnte man sich schon in den Arm kneifen und ist versucht, zu meinen, man träume. Wie wenig braucht es doch, in Deutschland ein Großer zu sein.

Kommentare:

  1. Den kenne ich gar nicht und musste googeln.
    *lach mich schief*

    AntwortenLöschen
  2. *kicher* ich kenne den nur von Volksmusikankündigungen, wenn einem die Vorgucker nervig serviert werden und natürlich liebt der MDR Silbereisen.

    AntwortenLöschen
  3. schon klar das ungebildete Individuen aus dem Osten diesen großartigen (hüstel) Entertainer nicht kennen. Aber Kai die Pf.. ääh.. Kai Pflaume kennt man/frau da .. der kommt ja auch von .. naja ..

    AntwortenLöschen
  4. *kicher* Angst vor Klassenkeile und deshalb anonym? Aber, da muss ich dir recht geben, den doofen Ossis muss das mal wieder aufs Butterbrot geschmiert werden, die raffen ja sonst absolut nichts :D Obwohl, VoWu vom frei-blog ist Wessi. Das lässt ja dann noch tiefer blicken. ;)

    AntwortenLöschen
  5. Da wächst zusammen, was zusammen gehört...

    AntwortenLöschen
  6. @ PeWi,
    ja läster nur weiter :-)
    Wenn ich mir was reinpfeife, sind das so Dinger wie Jimi Hendrix. Aber den haben die Ossis ja nur hören dürfen, wenn sie voll illegal mit einem Weltempfänger unter die Bettdecke krochen.
    Gabs in den 70er Jahren eigentlich Miniröcke im Osten oder nur Partei-Dirndel?
    *lacht vergnügt*

    AntwortenLöschen
  7. Nur Partei-Dirndel, was denn sonst *empört gucken* *und im Verborgenen ganz breit grienen* Apropos Bettdecke, darunter haben wir etwas völlig anderes gemacht. Da kommt J.H. nun überhaupt nicht mit.

    AntwortenLöschen
  8. Jawoll Herr Doktor! So muss das sein :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du kommentierst. Nur beachte bitte:

Kommentare, die rassistisch sind, Hetze gegen bestimmte Personengruppen verbreiten und im Gossenjargon angefertigt werden, sind Spam und werden von mir nicht veröffentlicht. Außerdem mache ich bei unsachlichen und nicht zur Sache gehörenden Kommentaren sowie doofem Gelabere von Trollen von meinem Hausrecht gebrauch.