Montag, 19. September 2011

Eine weiche Stelle im Hirn

Man muss nichts mehr dazu schreiben. Dass, was der IWF gesagt hat, steht für sich allein und zeigt, dass die, die sich führende Köpfe der Welt nennen, ein Rad abhaben.

Sinngemäß sagt der IWF, dass Griechenland noch mehr sparen müsse!

Aber Hallo! Afrikanische Verhältnisse mit Hungersnot in Europa?

Kommentare:

  1. "ein rad ab" haben die nicht. und kapitalismus geht nun mal über leichen und wenn kein widerstand vorhanden ist, dann stören die neolibs(faschisten) auch hungertote in berlin, madrid oder paris überhaupt nicht.

    AntwortenLöschen
  2. @landbewohner: ohja, sie haben ein rad ab, weil es sie in der Endkonsequenz ebenso trifft, nur zeit verzögert. Sie werden Opfer ihrer eigenen Politik, wie es in der DDR war.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du kommentierst. Nur beachte bitte:

Kommentare, die rassistisch sind, Hetze gegen bestimmte Personengruppen verbreiten und im Gossenjargon angefertigt werden, sind Spam und werden von mir nicht veröffentlicht. Außerdem mache ich bei unsachlichen und nicht zur Sache gehörenden Kommentaren sowie doofem Gelabere von Trollen von meinem Hausrecht gebrauch.