Montag, 2. Januar 2012

Setzen 6

Mal ein Link, wo in einem Blog der Satz der Kanzlerin - Deutschland, dass sind wir selber - auseinandergepflückt wird. Es ist schon sehr vermessen, dass Sie Heinrich Heine zitiert, der in Deutschland verfolgte, ins Exil getriebene, dessen Werke im 3. Reich verbrannt worden sind und im bundesdeutschen Schulbetrieb gerade mal noch das "Buch der Lieder" akzeptiert wird. Also ich bin innerlich zusammengezuckt, als sie mit Heine anfing. Das steht ihr NICHT zu.

Heinrich Heine: Deutschland - das sind wir selber

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, dass du kommentierst. Nur beachte bitte:

Kommentare, die rassistisch sind, Hetze gegen bestimmte Personengruppen verbreiten und im Gossenjargon angefertigt werden, sind Spam und werden von mir nicht veröffentlicht. Außerdem mache ich bei unsachlichen und nicht zur Sache gehörenden Kommentaren sowie doofem Gelabere von Trollen von meinem Hausrecht gebrauch.