Mittwoch, 6. Juni 2012

Da muss ich Gauck Recht geben

Tja, wo der Herr Kleinhirn Recht hat, da hat er Recht. Die Marktwirtschaft richtet es schon. Okay, ich gebe dem Herrn Gauckler nicht Recht, wenn er meint, dass gleich die sozialistische Planwirtschaft ausgebrochen wäre, wenn neue Energien subventioniert werden würden. Das nun wiederum nicht. Kapitalismus bleibt Kapitalismus, auch wenn hier und da etwas nachgeholfen wird mit unseren Steuergeldern. Und irgendwie finde ich das auch nicht schlecht, weil dann die Technologien hier im Lande bleiben. Aber Herr Gauck will das nicht. Selbst ist die Marktwirtschaft - das heilige Mantra der Neoliberalen.

Und wieso richtet es die Marktwirtschaft selbst? Ganz einfach. Irgendwo werden dann schon zu den Bedingungen, die das Kapital will, z.B. Solarmodule hergestellt werden. Inwieweit das für Deutschland dann toll ist, wage ich zu bezweifeln. Aber so funktioniert eben Marktwirtschaft, Herr Gauck, die Unternehmen gehen dorthin, wo sie satten Profit scheffeln können. Wo auch immer das ist. Die Marktwirtschaft ist heutzutag globalisiert. Das wird Herr Gauck wohl übersehen haben. 

Kleinhirn bleibt eben Kleinhirn und kindlich bleibt kindlich.

Und was bleibt dann für Deutschland? Eine deindustrialisierte Wüste.