Freitag, 28. September 2012

Im Spam gelandet

Das ZDF bringt morgens "Volle Kanne". Eine doofe Sendung für schlichte Gemüter. Auch ich habe mich für ca. 30 Minuten in die Reihe der schlichten Gemüter eingefügt. Ergebnis: eine Mail an ZDF.
Da gibt es immer die sogenannten "Expertentipps". Als ich eingeschaltet hatte, war die Riester"rente" wieder mal an der Reihe.

Wer jetzt noch nicht weiß, dass die Riesterrente ein Schwindelpaket ist, der kann einen auch nicht mehr leid tun.

Das ZDF mit seiner "Expertin" vom Finanztest musste eben etwas dagegen unternehmen. Eben mal ein bisschen Wahlkampf machen. 

Aber was erkläre ich. Ich kopiere gleich mal meinen Zuschauerkommentar hier hinein:

Sehr geehrt Damen und Herren,

nun verraten Sie mir mal, was das für eine Finanztest"expertin" sein soll, die es positiv findet, dass man bei der Riesterrente überhaupt einen monatlichen Betrag erhält. Wie schräg ist das denn? Wo hat diese Dame ihren Abschluss gemacht? Hat sie überhaupt einen entsprechenden Abschluss, was ich doch bezweifle. Wenn sie einen hat, wer sponsert sie? Denn was sie bei Ihnen in der Sendung macht, ist perfide Lobbyarbeit und nichts anderes. Es geht doch nicht darum, dass man einen wie auch immer gestalteten monatlichen Betrag erhält, sondern einen, der auch die Gewinne mit beinhaltet. Dann wäre es erst positiv, wenn man akzeptiert hat, dass man sein Geld nur häppchenweise wieder bekommt.

Anlagen - auch stink konservative - bei Banken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken sind für Normalverdiener sehr viel lukrativer. Den armen Schichten in Deutschland nützt dieses Riestern sowieso nichts. Und - seien wir mal ehrlich: Der Betrag, den man bei Riester monatlich vielleicht erhält, kompensiert nie und nimmer das, was uns per Gesetz genommen worden ist. Riester ist nur für die Versicherungswirtschaft ein Gewinner. Verlierer sind die arbeitenden Menschen und die, die man nicht mehr arbeiten lässt.

Und die Reaktion des ZDF darauf? Keine! Es kann auch gar keine geben, wenn man sich nicht selbst entlarven möchte.

Aber hat man das denn nicht gerade gemacht, indem man gar nicht reagiert hat?