Samstag, 6. Oktober 2012

Ich wusste es schon immer

Hach, wer sagt es denn. Das weiß doch inzwischen jeder, vor allem, wenn man BILD liest und einschlägige Blogs von BILD-Lesern durchstreift. Was sage ich: nur BILD? Focus-Leser sicherlich auch.

Endlich nimmt sich auch das ÖR-Fernsehprogramm der Problematik an. Endlich wird der ganzen Welt vorgeführt, was H4-Bezieher wirklich sind in: Model-Agentur für H4-Empfänger.

Dank öffentlich-rechtlicher Medien, die wir finanzieren, wissen wir nun, dass eine Duisburger Modelagentur sich ausschließlich auf H4-Bezieher konzentriert: extrem Tätowierte, Punks, Obdachlose, Dicke, Vollgepiercte ... eben alles, was für den rechtschaffenen, fleißigen Bürger nicht so ganz normal zu sein scheint.

Nirgendwo findet man sonst Menschen so aussehend - nur H4-Empfänger sind so. Das wussten wir ja schon lange. Mal ganz abgesehen von einen Dirk Bach sind doch integere Leute IMMER sahelschlank, koste es was es wolle.

Schön, dass uns jetzt unser Vorurteil das Öffentlich-Rechtliche-Fernsehen bestätigt. Endlich!

Aber, das muss nun auch wieder nicht sein. Wieso dürfen H4-Empfänger Topmodels werden und ich nicht?