Mittwoch, 5. Dezember 2012

Hab heut schon kräftig gelacht

Realsatire pur. Wie schon oft an diesem Fleck gesagt: Kabarett kann es nicht besser.

Frau Merkel hat z. B. etwas Lustiges gesagt auf ihren Parteitag, wo sie mit sozialistischer Mehrheit im Amt bestätigt wurde. 

Sinngemäß meinte sie, dass sie will, dass der Euro (! - nicht Europa) gestärkt aus der Krise herauskommen solle. Wir in Deutschland hätten das schon mal geschafft ... (und es ging weiter, aber nicht relevant).

Da stellte sich bei mir die Frage: Haben wir einen Deutscheuro, der anders funktioniert als der Euroeuro? Wieso ist unser deutscher Euro stärker als der europäische? Habe wir uns jetzt außerhalb der Eurozone gestellt und eine eigene Eurozone aufgemacht? Zusatzbemerkung: Sie hat abgelesen!

***

Ich bin wirklich für Kultur und möchte, dass diese unterstützt wird. Die Gründe für die Unterstützung können aber wirklich von Lächerlichkeit nicht übertroffen werden.

Und da sind wir wieder bei meiner lieben Frau Merkel. So bekommt die Staatskapelle in Berlin pro Jahr 1,8 Mio Euro Zuwendung wie ich las. Das ist richtig, das ist gut. Die Begründung ist aber sowas von lächerlich: Weil die Kapelle mal bei Regenwetter im Freien gespielt habe und dabei das Herz von Frau Merkel erwärmt hätte, bekommt sie das Geld.

Also, um Zuwendungen zu erhalten, muss man das Herz unserer Kanzlerin erwärmen. 

Da muss einen wirklich nichts mehr wundern.

Arbeitslose, arme Kinder, Menschen auf H4, Aufstocker und ... und ... und ... erwärmen nicht das Herz unsrer Kanzlerin, ergo ... 

Straßenmusikanten erwärmen wahrscheinlich auch nicht das Herz unsrer Kanzlerin, ergo ...

Obdachlose haben sicherlich nicht das erwärmte Herz uns Merkelsche zu erwarten, ergo ...

Ergo können die alle sehen, wo sie bleiben. An denen und über deren Köpfe hinweg wird gespart auf Teufel komm raus. Für diese Menschen ist kein Geld da, sonst müssten ja mal diejenigen zur Kasse gebeten werden, die nicht mehr wissen, was sie mit ihrer Knete tun sollen vor lauter Blödsinn.

Ach käme doch ein Engelein auf die Erde und würde das Herz unserer ach so christlichen Kanzlerin endlich mal für die Bedürftigen erwärmen. Leider gibt es keine Engelein und keine christliche Kanzlerin. 





Kommentare:

  1. Eine Berliner Staatskapelle kann sich glücklich schätzen, uns den Marsch zu blasen. Wahrscheinlich sind die Musiker allesamt beamtet.
    Wußte gar nicht, dass es eine solche gibt. Ja, ein Berliner Schmierentheater ist mir schon bekannt, muß allerdings dazusagen, dass ich mir dafür keine Dauerkarte mehr leisten kann.
    Ist auch ganz gut so. Zum Beifallklatschen bin ich nicht geeignet.
    :-)

    AntwortenLöschen
  2. @frei-blog: okay, nicht jeder ist Kunstliebhaber.

    AntwortenLöschen
  3. @oeconomicus: Dem ist nichts hinzuzufügen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du kommentierst. Nur beachte bitte:

Kommentare, die rassistisch sind, Hetze gegen bestimmte Personengruppen verbreiten und im Gossenjargon angefertigt werden, sind Spam und werden von mir nicht veröffentlicht. Außerdem mache ich bei unsachlichen und nicht zur Sache gehörenden Kommentaren sowie doofem Gelabere von Trollen von meinem Hausrecht gebrauch.