Freitag, 14. Dezember 2012

Wer hätte das denn gedacht

Die Mittelschicht schrumpft in Deutschland. Die Zahlen sind negativ beeindruckend. Nur - neu ist das alles nicht. Sicherlich, jetzt durch Zahlen untermauert und zwar das, was jeder normaldenkende, der ohne Scheuklappen in die Welt schaut, schon weiß.

Leider weiß es die Mittelschicht nicht. Sie wird auch diesen Bericht negieren. Sie wird sich weiterhin als braver Mittelschichtler fühlen und entweder Steinbrück wählen, der unmittelbar für den Absturz der Mittelschicht verantwortlich ist, oder sie werden ihren Liebling Merkel wählen, die doch so für sie sorgt, wie sie meinen und dabei nicht bemerken wollen, dass Mutti Merkel ihren Absturz noch befeuert.

Ach der brave gefühlte Mittelschichtler macht alle möglichen Menschen für seinen Absturz oder die Angst vor seinen Absturz verantwortlich. 

Es sind die bösen Migranten, die uns die Haare vom Kopf fressen. Die nur nach Deutschland kommen, um uns auszusaugen. Die Chinesen sind die Schuldigen. Es sind die Langzeitarbeitslosen, die sich in die soziale Hängematte legen. Es sind die Griechen. Ach was sage ich, die Griechen! Alle faulen Südländer, die nur Bambule machen wollen, aber nicht so fleißig sein wollen, wie der brave gefühlte deutsche Mittelstand. 

Deshalb klatschen sie auch an ihren Stammtischen Beifall für Sarazzins und Buschkowskys Thesen und hetzen gegen Migranten, obwohl sie überhaupt keine persönlich kennen. Sie hetzen gegen alles, was nicht 6:30 aufsteht und 24:00 nach 3 Jobs sich schlafen legt.

Sie verweisen auf sich: Hauptsache Arbeit. Und nehmen es klaglos hin, von ihrer Hände Arbeit nicht leben zu können. Sie sind aber der gefühlte Mittelstand. Die Bürgerlichen, die die Linken als Spinner abqualifizieren und linkes Gedankengut als Teufelszeug ablehnen. Hauptsache Arbeit. Hauptsache nicht vom Staat leben zu müssen. Nicht etwa, weil der Staat sie dann entmündigt, nein, weil man das nicht macht, weil das unethisch wäre. Sie verurteilen andere, weil die sich nicht zu Sklaven degradieren lassen. Hauptsache Arbeit, auch für 3,50 die Stunde. 

Sie machen es möglich, dass es auch Arbeit für 3 EUR die Stunde geben kann. Sie machen es möglich, dass der Staat munter sanktionieren kann, alle diejenigen, die sich ein Sklavendasein nicht gefallen lassen wollen. Sie machen es möglich, dass sich kein Widerstand gegen all die Unmenschlichkeiten in dieser Gesellschaft bildet. Sie machen es möglich, dass Krankenhäuser privatisiert werden, Stadtwerke und andere lebenswichtige Unternehmen, die für unsere Daseinsvorsoge da sind.

Sie klatschen Beifall für Schuldenbremsen in Bundes- und Länderverfassungen. Sie bilden sich ein, ein Staatshaushalt wäre eine private Geldbörse. Sie machen es möglich, dass Schulen verfallen, die Infrastruktur verfällt und keine Investitionen durch Kommunen mehr getätigt werden. Sie schaffen sich auch dadurch selbst mit ab. Keine Investitionen - keine Aufträge - kein Mittelstand. Eine einfache Rechnung, die sie aber nicht wahrhaben wollen.

Sie machen all das möglich, weil sie nicht nachdenken, nicht nachdenken wollen. Sie sind bürgerlich. Sie sind die Besseren, die Fleißigen, an dem die Welt genesen solle. Sie sind der gefühlte Mittelstand, aber wirklich nur der gefühlte, weil der wirkliche immer weniger in Deutschland zu finden ist. Sie haben sich eine Traumwelt aufgebaut, in der sie leben.

Sie organisieren sich nicht gegen den Staat, sie verachten Protestbewegungen oder denken, dass sie das nichts angehen würde. Sie tolerieren den Klassenkampf von oben. Sie tolerieren die Umverteilung allen Reichtums von unten nach oben, weil sie sich einbilden mit zu "oben" zu gehören. Wie heißt es doch so schön: Einbildung ist auch eine Bildung.

Leider ist das Leben völlig anders. Leider werden auch wir die Knute zu spüren bekommen, die zur Zeit Südeuropa auf seinen Rücken fühlt. Südeuropa ist die Vorspeise. Wir werden das Kompott sein. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, dass du kommentierst. Nur beachte bitte:

Kommentare, die rassistisch sind, Hetze gegen bestimmte Personengruppen verbreiten und im Gossenjargon angefertigt werden, sind Spam und werden von mir nicht veröffentlicht. Außerdem mache ich bei unsachlichen und nicht zur Sache gehörenden Kommentaren sowie doofem Gelabere von Trollen von meinem Hausrecht gebrauch.