Dienstag, 26. November 2013

1 Satz zu den Demos für die EU in der Ukraine


Verblendete Menschen demonstrieren in der Ukraine für den Anschluss an die EU und damit für Lohn- und Rentenkürzungen, exorbitante Erhöhung der Preise für Gas und anderer lebensnotwendigen Dinge und für ihre Verarmung ohne ihr Gehirn einzuschalten. 

Kommentare:

  1. Da kannst du mal sehen, daß dort auch die Propagandamaschine auf Hochtouren läuft und leider auch perfekt funktioniert.

    AntwortenLöschen
  2. nicht nur hierzulande sind die massen verblödet.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Landbewohner, leider hast du Recht. Es ist schlimm.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo anonym: Propaganda mit der Boxmaschine, der vielleicht schon das Hirn zermatscht wurde.

    AntwortenLöschen
  5. Richtig, da hilft auch das "vitali-sierende" Getränk nicht weiter...
    Ebenso seine BILD-Werbung.
    Immer ein Grund, die "Kiste" abzuschalten, finde ich.
    Wie kann man nur so blöd sein?
    Sollte sich doch mittlerweile rumgesprochen haben, was Europa in Wirklichkeit für "Vorteile" bietet. Und vor allem, Vorteile für wen? 1% oder 99% ?

    AntwortenLöschen
  6. Hallo anonym: Nö, die schnallens einfach nicht - wollen es wahrscheinlich nicht. Die ganze Welt denkt, die EU wäre das Himmelreich. Wenn sie aufgewacht sind, ist's zu spät.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du kommentierst. Nur beachte bitte:

Kommentare, die rassistisch sind, Hetze gegen bestimmte Personengruppen verbreiten und im Gossenjargon angefertigt werden, sind Spam und werden von mir nicht veröffentlicht. Außerdem mache ich bei unsachlichen und nicht zur Sache gehörenden Kommentaren sowie doofem Gelabere von Trollen von meinem Hausrecht gebrauch.