Mittwoch, 25. März 2015

nur kurz: Das schadd denen nischt

Hab ich doch heute in den Nachrichten gehört, dass der Russlandexport um 35 % zurückgegangen wäre. Nicht einmal die Experten hätten damit gerechnet. 

Also, warum haben die nicht mich gefragt? Ich hätte ihnen das prophezeien können, habe ich auch im familiären Rahmen. 

Ich habe schadenfreudig gelacht. Geschieht denen alle recht.

Was sind denn das für Experten? Zu doof 1 und 1 zusammenzuzählen? Wir waren DER Russlandpartner. Das hat nun die faschistische Staatsstreichjunta in der Ukraine uns eingebracht. Wir - doof auf deren Seite - wir doof - gegen Russland und schon war es das. 

Andere Handelspartner haben schon längst bereitgestanden und haben sich sicherlich wie Bolle gefreut, dass wir USA-hörig willig den Kriegstreibern hinterhergelaufen sind. Die neuen Handelspartner haben über die Doofheit der Deutschen in die Hände geklatscht, laut gelacht und uns den Vogel gezeigt. Berichtigter Weise!

Immer zu, man konnte das vorher wissen. Nationalismus ist Scheiße.

Kommentare:

  1. Und die Eigner und Belegschaften der betroffene Firmen verstehen vermutlich wieder den Zusammenhang nicht, sondern wählen - genau wie zuvor - weiterhin genau die Typen, die für ihren Verdiensteinbruch oder gar Konkurs verantwortlich sind.

    Wie blöd kann man eigentlich noch sein?

    AntwortenLöschen
  2. Der Blödheit sind in der offenen Skala nach oben keine Grenzen gesetzt. Leider. Denkfaulheit. Da gibt es doch keine App, die einen die Zusammenhänge per Wettbewerb mit den besten Facebookfreunden erklärt. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Das Pikante daran ist, dass die USA ihren Export in die RF gesteigert haben.
    Barnimer

    AntwortenLöschen
  4. @anonym: Ja, das hatte ich auch schon gehört, war mir aber wieder entfallen. Danke für die Auffrischung. Wirtschaftskrieg gegen Europa (Deutschland) gewonnen. Da fällt einen nichts mehr ein. So geht es mir immer und immer wieder - Mund offen - Klappe fällt nicht mehr zu.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du kommentierst. Nur beachte bitte:

Kommentare, die rassistisch sind, Hetze gegen bestimmte Personengruppen verbreiten und im Gossenjargon angefertigt werden, sind Spam und werden von mir nicht veröffentlicht. Außerdem mache ich bei unsachlichen und nicht zur Sache gehörenden Kommentaren sowie doofem Gelabere von Trollen von meinem Hausrecht gebrauch.