Dienstag, 7. April 2015

Wann wacht Lieschen Müller endlich auf!

Da läuft sie mit weiteren 7000 Menschen durch Dresden. Seite an Seite mit Verbrechern. 

Pegida SIND Verbrecher.

Was haben die 7000 Menschen mit den Verbrechern zu tun? Das sollte sich mal Lieschen Müller fragen. 

Sie sind Brandstifter im wahrsten Sinne des Wortes! Pegida zündet ein Haus für Kriegsflüchtlinge an, was mit UNSEREN Steuergeldern instand gesetzt worden ist. 

Also hat Pegida UNSERE Steuergelder verbrannt! Na toll. Das Haus muss wieder hergerichtet werden mit dem Geld, dass uns dann nicht mehr zu Verfügung steht.

Pegida bedroht Menschen, die nicht so denken, wie sie - faschistisch - rassistisch! 

Pegida bedroht in IS-Manier die Dresdner Kreuzkirche. Wenn das Glockenläuten nicht eingestellt werde, dann wolle sie die Kehlen derer durchschneiden, die die Glocken läuten. 

Pegida SIND Verbrecher!

Und Lieschen Müller? Lieschen Müller läuft mit diesen Verbrechern mit.

Auch ich finde, dass die Medien lügen. Auch ich finde, dass der Sozialstaat kaum noch existent ist. Auch ich finde, dass sehr viele Einwohner Deutschlands um ihre Zukunft betrogen werden. Auch ich kann Merkel nicht leiden. Auch ich hasse es, wenn die fetten Reichen ihre Beute betrachten und immerzu raffen, raffen, raffen und uns nicht das Gelbe vom Ei gönnen. Das "auch ich ... " ließe sich noch fortsetzen. 

Laufe ich deshalb mit Verbrechern gemeinsam durch Straßen? Laufe ich mit Brandstiftern, mit dem Abschaum der Menschheit, mit Erpressern und Mordaufrufern durch die Straßen?

Es ist eine Verhöhnung der schwarz-rot-goldenen Fahne. Diese Fahne wurde bei den Befreiungskriegen 1813 bis 1815  getragen. Diese Fahne symbolisierte die Einheit Deutschlands, wurde von den damals fortschrittlichen Burschenschaften zum Hambacher Fest getragen. Sie war gegen den Adel gerichtet. Schwarz-rot-gold gehört zur Märzrevolution, zur Frankfurter Nationalversammlung. Schwarz-rot-gold wurde von fortschrittlichen Kräften getragen und es war nicht so einfach, diese Farben zu tragen, weil sie aufrührerisch waren und der konservativste und reaktionärste Teil Deutschlands sie nicht wollten. Schwarz-rot-gold steht für bürgerliche Freiheiten, für Freiheit - Gleichheit - Brüderlichkeit!

Und warum läuft Lieschen Müller unter der schwarz-rot-goldenen Fahne durch Dresden? Für Freiheit - Gleichheit - Brüderlichkeit? Wohl eher für das Gegenteil dessen. Lieschen Müller ist wie die schweigende Mehrheit wie im 3. Reich, die die Verbrechen erst möglich gemacht haben. Wieder einmal. 

Lieschen Müller hat nichts aus der Geschichte gelernt.

Mit gegangen, mit gefangen, mit gehangen. Lieschen Müller gehört zu den Verbrechern von Pegida.