Mittwoch, 25. November 2015

Ich bin sowas von stolz auf Deutschland

Danke Frau Merkel: Ja ich bin stolz auf Deutschland!

Stolz, dass:

Deutschland sich in Europa isoliert hat,
Deutschland das Dublin-Abkommen außer Kraft gesetzt hat,
Deutschland den Schengenraum so gut wie zum Einsturz gebracht hat,
Deutschland seine Grenzen abgeschafft hat,
Deutschland nicht mehr weiß, wer in diesem Land herumläuft,
Deutschland Gott und alle Welt (wenn es wenigstens Gott wäre ;)) einfach so ins Land lässt,
Deutschland seine IS-Rückkehrer bemuttert und ihnen die Abkehr vom Terrorismus glaubt (wie eine Doku mir zeigte),
Deutschland Tausenden von Einwanderern Arbeit beschaffen will (wie weiß Deutschland zwar nicht, aber wir machen mal)
Deutschland Tausenden von Einwanderern billigen Wohnraum beschaffen will (wie weiß Deutschland zwar nicht, aber wir machen mal),
Deutschland Einwanderer intergrieren will, ob sie nun wollen oder nicht (wie weiß man zwar nicht, aber wir machen mal),
Deutschland dumme Ehrenamtliche beweihräuchert, die die Arbeit der Regierung unentgeltlich abnehmen und somit das "Wir schaffen das" mit installiert haben, was sich dann Frau Merkel an die Brust heften kann. So muss Deutschland!
Deutschland Salafisten toleriert,
Deutschland toleriert, dass muslimische Gebetsstunden von Salafisten auf offener Straße abgehalten werden dürfen,
Deutschland toleriert, dass schon heute die Sharia als zweites Rechtssystem etabliert ist,
Deutschland den Kampf gegen Fleischesser aufgenommen hat,
Deutschland gegen den kleinsten Verstoß gegen die STVO mit aller Härte vorgeht,
Deutschland den Kampf gegen Einbrüche verloren hat,
Deutschland Tausende von Obdachlosen hat,
Deutschland vor den massenweisen Einwanderungen schon Tausende Arme gehabt hat, ohne Arbeit, ohne Aussicht auf billigen Wohraum,
Deutschland Wohnungen für Flüchtlinge bauen will, aber Studenten  kaum bezahlbare Wohnräume an ihrem Studienorten haben,
Deutschland von Bildung schwadroniert, aber sie nicht anbietet,
Deutschland überlegt, wegen der Einwanderer das Bildungsniveau an unseren Schulen und Ausbildungsstätten abzusenken,
Deutschland bis jetzt nicht massiv die Flüchtlingslager rund um Syrien und dem Irak unterstützt,
Deutschland bis jetzt nicht massiv den UNHCR unterstützt,
Deutschlands Kommunen jetzt schon begonnen haben, ihre Leistungen zu streichen oder zurückzufahren,
Deutschland naiv bis in die letzte, kleine Zehe ist und nicht begreift, dass der Islam nicht nur eine Religion ist, sondern auch ein politisches System, was expantieren will.
Deutschland seine Willkommenskultur pflegt und im Gegenzug H4-Empfängern den eigenen Balkon wegrationalisiert, weil dadurch die Miete 30 EUR zu hoch ausfallen würde, als im viel zu niedrigen Mietenansatz vorgesehen ist (Balkonverbot).

Ja, ich bin sowas von stolz auf Deutschland, dass die EU zerstört hat - eigentlich ist die EU tot  und sind nur noch letzte Zuckungen vorhanden -.

Ja, ich bin stolz auf Sie, Frau Merkel, da sie sowas von beratungsresistent sind, in so einem Maße, wie ich es noch nie bei irgendjemanden erlebt habe. Dass es so etwas noch gibt ... Nun, ich habe es lernen müssen. 

Jawoll wir können wahrlich stolz auf dieses Land sein, was runtergewirtschaftet worden ist, mit Billigläden, Ramschprodukten, Zurückfahren der Sozialsysteme, den weiteren Ausbau der Zweiklassengesellschaft und Ausplünderung seiner eigenen Bevölkerung bis zum geht's nicht mehr.

Bravo!

Gut, dass Sie mir das gesagt haben, dass ich stolz sein kann. Ich hätte es sonst nicht bemerkt, dass wir genau auf dieses Land, genau in dieser Verfassung stolz sein können.