Samstag, 27. Februar 2016

Anmerkung zu Merkels Armutsbekämpfung

Wer es noch nicht gewusst hat von euch, ihr armen Rentner, armen Kinder, armen Alleinerziehenden, Armen, die mit ihren Vollzeitjob so am Rande herumwursteln, Mindestlöhnern, Arbeitslosen, Langzeitarbeitslosen - atmet auf. Frau Merkel bringt euch das Licht am Ende des Tunnels! Ihr christliches Herz taumelt in der Vorfreude ihrer Heilsbringung.

Sie will Elektroautos subventionieren. 

DAS - nach ihren Aussagen - ist DAS Sozialprojekt. Das ist IHR Sozialprogramm!

Arme Arbeitnehmer mit Niedriglöhnen, die für reiche Bürger ein Elektroauto, dass denen noch subventioniert in die Garage gestellt werden soll, werkeln. Wirklich DAS ist sozial.

Martin Luther hätte es nicht besser formuliere können, wenn es denn schon Autos gegeben hätte. 

Nun bitte, liebe Mitbürger, was will man mehr?

Oder wollen wir doch mehr?




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, dass du kommentierst. Nur beachte bitte:

Kommentare, die rassistisch sind, Hetze gegen bestimmte Personengruppen verbreiten und im Gossenjargon angefertigt werden, sind Spam und werden von mir nicht veröffentlicht. Außerdem mache ich bei unsachlichen und nicht zur Sache gehörenden Kommentaren sowie doofem Gelabere von Trollen von meinem Hausrecht gebrauch.